New PDF release: Anete E. Oles: Rat und Kommission – zwei Rivalen im

By Anete Eva Oles

ISBN-10: 3640478061

ISBN-13: 9783640478064

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, notice: 1,7, Ruhr-Universität Bochum, Veranstaltung: Vergleichende Regierungslehre: EU-Erweiterungen: mit wem wohin? , Sprache: Deutsch, summary: Bereits seit den frühen 90er Jahren des 20. Jahrhunderts rückten vor dem Hintergrund der Verträge von Maastricht und Amsterdam sowie der EU-Osterweiterung die supranationalen Institutionen der europäischen Union zunehmend in das Blickfeld der politikwissenschaftlichen Untersuchungen. Mit dem in der Geschichte der Europäischen Union einmaligen Ereignis des geschlossenen Rücktritts der Kommission infolge von Korruptionsvorwürfen im März 1999, standen nicht mehr nur noch der Europäische Rat und die Kommission als „Kern des Regierungsmodells der european“ im Zentrum der wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Auch ihre Funktionen und Wechselbeziehungen sowie die Frage nach ihrer dauerhaften Effizienz und glaubwürdigen Transparenz regte das wissenschaftliche Interesse an. Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit ist in Anlehnung daran die Annahme von Ministerrat und Kommission als voneinander völlig unabhängig agierende Institutionen innerhalb der internationalen company der european. Dies impliziert einen Widerstreit im Entscheidungs- und Implementierungssprozess der Institutionen. Die supranationalen Akteure bedienen sich ihrer Kompetenzen, um eigene Präferenzen strategisch zu verfolgen. Ziel ist es dabei ihre jeweiligen Einflussmöglichkeiten auf die europäische Politik auszuweiten. Vor dem Hintergrund von Delegation und Kontrolle ergibt sich folgende Leitfrage für diese Arbeit:
Rat und Kommission – zwei Rivalen im Entscheidungsprozess der Europäischen Union? Als methodische Beweisgrundlage werde ich im folgenden zweiten Teil der Arbeit zunächst die Prinzipal-Agent-Theorie einführen, mit deren Hilfe ich durch ihre Entstehungsgeschichte, Annahmen und allgemeine Problematik eine theoretische Analysebasis schaffen werde.
Im dritten Teil der Arbeit werde ich die Prinzipal-Agent-Theorie mit den Institutionen der european verknüpfen. Durch Bestimmung der Durchsetzungsinstrumente der Kommission sowie der Delegations- und Kontrollmechanismen des Ministerrats sollen Wirkung und Bedeutung der Theorie für die Institutionen der Europäischen Union verifiziert werden.
In Punkt vier werde ich empirisch unter Betrachtung des theoretischen Kenntnisstandes das Machtverhältnis zwischen Rat und Kommission seit den Verträgen von Maastricht und Amsterdam analysieren. Dazu werde ich zwei Fallstudien aus der Umweltpolitik heranziehen, deren Inhalte essentiell zur Beantwortung der Fragestellung beitragen.
Abschließend folgt ein kritisch bewertendes Fazit aus dieser Bearbeitung.

Show description

Read Online or Download Anete E. Oles: Rat und Kommission – zwei Rivalen im Entscheidungsprozess der Europäischen Union?: Die Prinzipal-Agent-Theorie als Blickweise auf die Delegation von Aufgaben in der EU (German Edition) PDF

Best perspectives on law books

Benjamin Reilly's Democracy and Diversity: Political Engineering in the Asia - PDF

A examine of ways during which the democratizing states of Asia and the Pacific have controlled political switch, with specific concentrate on leading edge reforms to democratic associations comparable to electoral platforms, political events and government governments.

Download e-book for kindle: Multination States in Asia by Jacques Bertrand,Andre Laliberte

As nations in Asia try and create unified polities, many face demanding situations from minority teams inside their very own borders looking independence. This quantity brings jointly foreign specialists on international locations in all areas of Asia to discuss how in a different way they've got answered to this challenge. Why have a few Asian international locations, for instance, clamped down on their nationwide minorities in favour of homogeneity, while others were prepared to house statehood or a minimum of a few kind of political autonomy?

Download PDF by Tillman Wormuth: Zu: "Was ist Subsidiarität? Ein sozialphilosophisches

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches method Deutschlands, observe: 1,7, Universität Leipzig (Lehrstuhl für Politische Systeme), Veranstaltung: Politischer Katholizismus und Sozialstaat, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Das Subsidiaritätsprinzip ist ein gesellschaftspolitisches Prinzip, nach dem übergeordnete gesellschaftliche Einheiten (bes.

Civil-Military Relations in Post-Communist Europe: Reviewing - download pdf or read online

Fifteen years after the autumn of communism, we're capable to appraise the result of the multi-faceted postcommunist transition in Central and jap Europe with authority.  This quantity in particular addresses the interesting quarter of Civil-Military family all through this transitional interval. The nations of the sector inherited a exhausting legacy during this sector: their defense force have been a part of the communist party-state method and most have been orientated in the direction of chilly battle missions; they have been huge in dimension and supported through excessive degrees of defence spending; they usually have been in response to common male conscription.

Additional resources for Anete E. Oles: Rat und Kommission – zwei Rivalen im Entscheidungsprozess der Europäischen Union?: Die Prinzipal-Agent-Theorie als Blickweise auf die Delegation von Aufgaben in der EU (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Anete E. Oles: Rat und Kommission – zwei Rivalen im Entscheidungsprozess der Europäischen Union?: Die Prinzipal-Agent-Theorie als Blickweise auf die Delegation von Aufgaben in der EU (German Edition) by Anete Eva Oles


by Daniel
4.4

Rated 4.92 of 5 – based on 23 votes